Sonntag, 5. Januar 2014

[Preview] LE Neuheiten: Catrice – Une, Duex, Trois & Crème Fresh

Ich wünsche erst mal noch ein frohes neues Jahr.
Seit Mittwoch gibt es sowohl die Neuheiten aus dem Hause Essence und Catrice, als auch die Artikel die es nach der Sortimentsumstellung nicht mehr geben wird.
Meine Top Neuheiten möchte ich euch kurz vorstellen bevor wir zu den LEs kommen…
c1
Von Catrice gefällt mir den Pressebildern nach ganz besonders dieser Blush. Ich finde die Farbe einfach toll, obwohl es sich ja um eine Sortimentsumstellung zum Frühling handelt finde ich die Farbe eher herbstlich. Aber da ich Rouge nicht nach Jahreszeit sondern nach Gefallen kaufe, ist es mir egal wann Catrice diese tolle Farbe in die Läden bringt.





e6
Diese Mascara von Essence hat eine Gummibürste und ich bin ein Fan von Gummibürsten. Also werde ich diese Mascara einfach testen müssen.



Es gibt bei den Neuheiten von Essence exklusive Produkte, welche es nur bei Müller geben wird. Darunter fallen ein paar sehr interessante Produkte, welche ich mein Eigen nennen möchte. Also heißt es für mich ab in den nächsten Müller, welcher etwas weiter entfernt ist. Da ich mein Glück kenne, werden dann genau die folgenden Produkte ausverkauft sein.

e3
Es wird einen Blenderbrush von Essence geben und ich bin begeistert. Das nenne ich mal gute Arbeit. Die Trends oder Bedürfnisse werden aufgenommen und nun auch für 1,49€ vertrieben!
e2
Diese flüssigen Eyeshadows haben auf Grund der Farbauswahl meine Aufmerksamkeit geweckt. Meine Hoffnung ist, dass diese Lidschatten eine Ähnlichkeit zu den berühmten MAC Paint Pots haben und eine super farbige Lidschattenbase ergeben. Also einen Test bestimmt wert.









e1
Eine “Gesichtspalette” von Essence. Sie beinhaltet zwei Blushes, einen Bronzer und einen Highlighter. Der pinke Rouge sieht sehr krass aus und ist eher untypisch für Essence und dessen Zielgruppe und deswegen umso erfreulicher. Hoffentlich sehe ich dann nicht direkt eine “10 Jährige” mit pinkem Balken im Gesicht. Aber das gehört hier ja nicht hin.
Also dieses ist wieder ein Produkt was mich super interessiert.







Die neuen Produkte wird es ab Februar 2014 geben. Die Artikel, die aus dem Sortiment verschwinden werden als nun bald reduziert werde. Ich bin ein Fan dieser Rabattaktionen. Die Catrice Ex-Artikel sind in meiner Umgebung schon runtergesetzt und so gut wie ausverkauft. Da war ich leider zu spät. Nun warte ich auf Essence.

Bei Sandra von Make Up Mistress findet ihr alle Catrice (hier*) und alle Essence Neuheiten (hier*) und eine Aufstellung der Catrice Ex-Artikel (hier*).

Nun aber zu den tollen neuen LEs aus dem Hause Catrice.


Catrice - Une, Duex, Trois
Catrice LE – Une, Duex, Trois
Die Catrice LE – Une, Deux, Trois ist mein Highlight für dieses Jahr. Ich denke das kann Catrice dieses Jahr bei mir nicht mehr überbieten. Ich bin so begeistert und habe Angst etwas mehr Geld bei dieser LE auszugeben. Ich habe mir immer eine LE mit vielen Blushes gewünscht und nun ist die da. Die Idee mit den zum Blush passendem Lippenstift und Nagellack finde ich wahnsinnig gelungen. Aber ich werde mich auf die Rouges stürzen. Verfügbar wird die LE ab Februar 2014 geben.

Das sagt Catrice zu den Produkten:

Une, deux, trois by CATRICE – Defining Duo Blush En Couleurs. Das feine Puder-Rouge in zwei aufeinander abgestimmten Farbnuancen verleiht Frische und lässt sich ideal mit dem Kabuki Pinsel auftragen. Fünf verschiedene Kombinationen, von sophisticated Nude bis sinnlichem Rosenholz, in perfekter Harmonie zu Lippenstift und Nagellack, bieten für jeden Hauttyp den richtigen Farbton. Erhältlich in C01 Meet Cherry, C02 Meet Berry, C03 Meet Pinky, C04 Meet Rosy und C05 Meet Nudy. Um 3,49 €.
Une, deux, trois by CATRICE – Velvet Lip Colour Les lèvres, die Lippen. Die cremige Textur und das samtig-matte Finish dieses Lippenstifts garantieren einen Look, der feminin und elegant ist. Das Farbspektrum reicht von dezentem Nude bis poppy Pink und ist stets auf Nagellack sowie Blush abgestimmt. Très bien! Erhältlich in C01 Meet Cherry, C02 Meet Berry, C03 Meet Pinky, C04 Meet Rosy und C05 Meet Nudy. Um 3,99 €.
Une, deux, trois by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer
Ultimativer French Chic. Ultimative Farbe, ultimative Deckkraft und ultimativer Glanz. Die Ultimate Nail Lacquer bringen das Paris-Styling auf die Nägel. Fünf Farben, im Einklang mit Lippenstift und Blush, perfektionieren das Beauty-Trio. Dank des extrabreiten Profi-Pinsels ist der Lack schnell und einfach aufgetragen. Nudetöne, Pink, Rosé und Berry – in diesem Frühling heißt es „Paris-à-Porter“. Erhältlich in C01 Meet Cherry, C02 Meet Berry, C03 Meet Pinky, C04 Meet Rosy und C05 Meet Nudy.
Um 3,49 €.
pinsel
Ein weiteres tolles Highlight der LE ist der Kabuki Brush. Aktuell nutze ich den Kabuki aus der Essence LE – Soul Sista und wenn dieser genauso toll ist, dann kann ich ihn jedem empfehlen.
Catrice sagt darüber:
Une, deux, trois by CATRICE – Mini Kabuki Brush
Jolie, ma Chérie. Der hochwertige Rouge-Kabuki aus feinem, dichtem Haar garantiert einen schönen, gleichmäßigen Farbauftrag. Er nimmt genau die richtige Menge Rouge auf – für perfekt modellierte Wangenknochen. Dank seiner praktischen Pouch-Verpackung ist der kleine Kabuki Pinsel schnell und einfach in der Handtasche untergebracht. Ein praktisches Must-Have – auch für unterwegs. Um 3,99 €.


Catrice – Crème Fresh

So wie mich die obere LE anspricht, so kalt lässt mich nun diese Limited Edition. Aber das ein oder andere Produkt finde ich dennoch interessant und eventuell einen Blick wert.
Catrice LE – Crème Fresh
Die Lidschatten finde ich ganz spannend, da im Sommer pastellige Töne wirklich toll aussehen, besonders auf leicht gebräunter Haut. Und wie soll es anders sein, ich finde den Blush toll, aber ich bin da einer absoluten Sammelleidenschaft verfallen und somit kein Maßstab. Ich kann mir allerdings die Pastelltöne auf den Lippen mir gar nicht vorstellen. Auch diese LE wird es ab Februar 2014 geben. Das sagt Catrice dazu:

Crème Fresh by CATRICE – Powder Eyeshadow
Pastell Passion. Der pudrige Lidschatten mit softer Textur kreiert ein dezentes Augen-Make-up im frühlings- haften Pastelllook. Vier Farben, darunter elegantes Crème, frisches Mintgrün, zartes Bonbon-Rosa und intensives Schokoladenbraun, bringen die Augen mit silbrigem Pearl-Effekt zum Strahlen. Für einen offenen Blick à la Jackie O. Erhältlich in C01 Jame’s Brown, C02 Another Pink Panther, C03 Evergreen 60s und C04 So Jackie O. Um 2,99 €.
Crème Fresh by CATRICE – Gradation Blush
Ombré Future. Ein Highlight in leuchtendem Himbeerpink ist das Rouge mit zarter Textur. Der angesagte Farbverlauf greift den Ombré-Trend auf und sorgt – mit einem Pinsel aufgetragen – für eine rosige Frische auf den Wangen und dezent modellierte Gesichtskonturen. Erhältlich in C01 Waterloo Sunrise. Um 3,99 €.
Crème Fresh by CATRICE – Lip Balm
Beauty Baiser. Gepflegter Glanz und ein Hauch Farbe. Die limitierten Lip Balms von Crème Fresh sorgen mit ihrer besonders cremigen Textur für geschmeidige, weiche Lippen. Der semitransparente Bulk erinnert an den Future Look, das grafisch inspirierte Packaging an den Retrocharme der Sixties. Das fast transparente Finish gibt es in Rosa, Apricot und Mintgrün. Erhältlich in C01 Another Pink Panther, C02 Evergreen 60s und C03 The Peach Boys. Um 3,99 €.
Crème Fresh by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer
Swinging Sixties. Candy Colours mit ultimativer Deckkraft und ultimativem Glanz. Abgestimmt auf die limitierte Edition kommen vier zarte Pastelltöne und ein kräftiges Farbhighlight im Sixties Packaging auf den Markt. Leichtes Rosa, frisches Apricot, Sorbet-Gelb, Mintgrün und leuchtendes Himbeerpink – alle mit angesagtem Metalleffekt – bestimmen das Nageldesign. Der extra-breite Reservoir-Pinsel sorgt für einen präzisen Auftrag. Erhältlich in C01 The Peach Boys, C02 Make Fast At Tiffany’s, C03 Evergreen 60s, C04 Another Pink Panther
und C05 Light Your Fire. Um 2,79 €.

brown
Crème Fresh by CATRICE – Hair & Lash & Brow Colour
Hair (de)light. Dank der neuen Haarmascaras lassen sich einzelne Strähnen in Pastellrosa oder Mintgrün highlighten oder die Spitzen im angesagten Ombré-Look stylen. Die cremige Textur lässt sich mit der breiten, weichen Mascara-Bürste einfach auftragen und genauso schnell mit warmem Wasser wieder entfernen. Auch für Wimpern und Augenbrauen geeignet. Erhältlich in C01 Pink Flowed und C02 Evergreen 60s. Um 3,99 €.


So nun ist es ein langer und mit News vollgestopfter Post geworden. Aber ich hoffe ihr hatten Spaß bei den vielen Informationen und seid bei den ein oder anderen Produkten genauso begeistert wie ich.

Seid ihr so begeistert wie ich?

Dienstag, 31. Dezember 2013

[Review] Catrice - Rocking Royals LE

Ich habe vor geraumer Zeit ein paar Produkte der “Rocking Royals” LE von Catrice zugeschickt bekommen und habe diese nun auch schon oft benutzt. Leider kommt dieser Post etwas spät, dennoch ist er hier auf dem Dorf noch aktuell.
Bei uns hier auf dem “Dorf” (ich wohne zwar in einer Kreisstadt, aber irgendwie sehr ländlich hier) gibt es die “Rocking Royals” LE von Catrice immer noch und der Aufsteller ist sowohl im Rossmann als auch im DM noch recht voll. Ich kann das bei manchen Produkten nicht verstehen, warum sie immer noch zu haben sind, aber lest selbst wie meine Erfahrungen mit den Produkten sind.
Ich fange mal an mit meinem absolutem Highlight der LE. Ich bin mittlerweile einfach nach Rouge süchtig. Vor 2 Jahren hatte ich nur einen Rouge und nun wächst die Sammlung immer mehr.

Blush

Multicolour Blush – C01 Punk up the Royals

Der Rouge ist farblich zweigeteilt und beinhaltet eine große Fläche mit pinken Puder und eine kleinere Fläche mit einem kräftig rotem Puder. Besonders toll ist die Prägung auf dem Blush. Das verleiht dem Produkt eine edle Aufmachung.
IMG_4885 Kopie
Der Rouge ist ungewöhnlich kräftig und muss mit Vorsicht dosiert werden. Aktuell nutze ich den Rouge täglich, weil ich mich in den Rotton verliebt habe. Das Pink ist gar nicht meins und erinnert mich einfach zu sehr an Barbie! Also hier von mir eine absolute Kaufempfehlung!


Nagellack – C03 Royal Blue & C05 Of Royal Blood

Ich versuche mich beim Nagellackkauf immer zurück zuhalten und mich zu zügeln, denn das Sammeln ist das Eine und das Horten das Andere. Der blaue Lack hat ein metallisches Finish und ist wunderschön. Ich stehe auf diese Finishs persönlich gar nicht auf allen Nägeln, aber ich könnte es mir gut als Highlight vorstellen. Ein dunkelblauer Lack käme auf alle Nägel bis auf die Ringfinger. Auf den Ringfinger käme dann Royal Blue aus dieser LE und stellt somit ein super Highlight des doch noch neutralen Naildesigns dar.
Der rote Lack ist schön aber auch nichts Besonderes. Leider ist bei diesem Lack auch die Deckkraft eher mäßig. Eine dritte Schicht musste beim Swatchen schon her, um einen Eindruck von der Farbe zu bekommen.
Lack Kopie


Velvet Nail Powder – C01 Of Royal Blood

Der Hype der plüschigen Nägel ist ja doch recht schnell und vor einiger Zeit schon wieder abgeklungen. Dennoch sind Nailarts und das Material dazu immer noch in, also auch dieses Puder. Es ist kein Puder in dem Sinne sondern eher kleine Fasern, wie als wenn man ein Stück Wolle auseinander zwirbelt und klein schneidet. Ich denke die Bilder sagen mehr als meine Worte.
Puder Kopie
Es funktioniert super und macht einen tollen Effekt. Das Puder wird auf einen noch nicht trockenen lackierten Lack gestreut. Die Überschüsse fallen einfach wieder ab und man lässt das ganze einfach wie immer trocknen. Als Tipp: Nutzt zwei Blätter Papier, ein kleines und ein großes. Das kleine knickt ihr in der Mitte und streut das Puder drauf, durch den Knick kann man das Puder besser dosieren. Das große Blatt dient als Untergrund, um das überschüssige Pulver aufzufangen und wieder zu verwenden.


Lidschatten – C01 Finally Crowned & C03 Royal Blue

Die Lidschatten haben eine tolle Qualität. Sie sind einfach super pigmentiert. Besonders gut gefällt mir der blaue Lidschatten. Er hat ein metallisches Finish und schimmert toll.

Lidschatten Kopie


Lippenstift – C01 Pink Punk

Der Name des Lippenstiftes ist Programm. Er ist absolut Pink. Für den ein oder anderen Look kann ich mir den Lippenstift sehr gut vorstellen. Ein dezentes Augen Make Up und dazu der Lippenstift sieht bestimmt toll aus. Ich bin grundsätzlich nicht der Typ für knallige Lippen außer eventuell mal in rot. Pink gehört gar nicht in mein Beuteschema und doch ist er von der Qualität her überzeugend.

Lippenstift

An dieser Stelle noch mal ein großes Danke an das Team von Catrice, welche mir die Produkte bedingungslos zur Verfügung gestellt haben und ich habe mich wirklich riesig gefreut.
Die LE ist meiner Meinung nach wirklich gelungen. Die Prägungen in den einzelnen Produken ist wunderschön und werten die Produkte alleine schon auf. Die Produkte überzeugen in gewohnt guter Qualität von Catrice. Ich freue mich über jede LE die einen Puderrouge hat. Ich kann mit den Creme Rouges einfach nichts anfangen und freue mich über Blushes in LE. Also bitte mehr davon…

Wie sieht es bei Euch aus, habt ihr die LE entdeckt und zugeschlagen oder links liegen gelassen? Ich muss gestehen, dass ich den Blush eh gekauft hätte (wie geschrieben ist es Blushliebe).

Sonntag, 13. Oktober 2013

[Halloween] Beauty & the Beast

 

Heute mache ich bei der 9. Runde des Daily vs. Xtravaganz von Miss von Xtravaganz mit.

Das Thema dieses Mal ist passend zum Oktober und trägt den Titel:

Beauty & the Beast

IMG_0085.2

IMG_0065.2

IMG_0067.2

IMG_0063.2

 

Und seid ihr schon in Halloween-Stimmung?

Freitag, 4. Oktober 2013

[Impressionen] Mein Türkei Urlaub – Bilderflut


Ich bin gerade wieder da und genieße noch ein paar freie Tage Zuhause.
20130924_111739

Ich war mit meiner Mutter für 9 Tage in der Türkei in einem super gutem und großem Touristenbunker. Das Hotel heißt “Crystal Tat Beach Golf Resort & Spa” und war wirklich toll.
Ich möchte hier nun keine Hotelbewertung vom Stapel lassen, aber ich kann jedem dieses Hotel nur empfehlen. Nun folgen auch direkt meine Impressionen:

Bild1 Kopie 
Der Blick von unserem Balkon und ein super Überblick über die Hotelanlage.


Bild4 Kopie
Tagsüber habe ich ab und zu noch eine Mail für die Arbeit geschrieben und versucht zu bloggen. Das letztere Vorhaben ging ja leider gewaltig in die Hose, zu lesen *hier! Und am Abend habe ich mir bei einer Serie auf dem Tablett die Nägel lackiert.


Bild3 Kopie
Ansonsten war tagsüber lesen eine meiner Hauptbeschäftigungen.


Bild2 Kopie
Besonders beliebt bei meiner Mama und mir, der ein oder andere durchaus schmackhafte Cocktail und ja es ist Tag, aber nicht ganz so früh.


Bild5 Kopie
Ein paar Urlaubsgesichter dürfen natürlich auch nicht fehlen!

Bild6 Kopie

Außerdem heiß beliebt von uns und unseren Liegennachbarn, eine Katze. Sie kam jeden morgen zu unseren Liegen und blieb den ganzen Tag. Allerdings wurde sie auch von unserer Liegennachbarin immer mit Katzenlecker bestochen.
Die kleine Babykatze wurde im Hotel ohne Mutter und Geschwister gefunden. Nach Aufnahme des Babys durch eine Hilfsorganisation wurde sie alle 2 Stunden gefüttert. Am nächsten Tag wurde die Mutter mit den Geschwistern am anderen Ende des Hotels gefunden, und das Kleine wieder zur Familie gebracht.
Rührende Katzenfamiliengeschichte.

Wie war euer Sommerurlaub? Gibt es schon Pläne für nächstes Jahr?

Dienstag, 1. Oktober 2013

[Preview] Catrice “Rocking Royals” & Essence “Superheroes”

 

Bild1

Ich habe mal wieder ein paar Neuigkeiten aus dem Hause Cosnova.

Ab November gibt es also gleich zwei neue Trendeditionen und wir starten direkt mit der von Catrice.

 

2

“Rocking Royals by CATRICE – Velvet Metal Eyeshadow
Schmuckkästchen. Die Velvet Metal Eyeshadows aus gepresstem Puder mit softer Textur bieten ein metallisches Finish in eleganten, intensiven Farben wie Gold, Champagner, Königsblau und Smaragdgrün. Die limitierte Prägung mit den Initialen „RR“ erinnert an die Wappen großer Adelsfamilien und verleiht dem sonst puristischen Design eine royale Note. Erhältlich in C01 Finally Crowned, C02 Ex Pistols, C03 Royal Blue und C04 Emerald Queen. Um 3,29 €”

 

3

“Rocking Royals by CATRICE – Velvet Black Liner
Samtliner. Ein präzises, einfaches Handling bietet der Dip-Eyeliner mit seinem hochwertigen, besonders feinen Pinselapplikator. Das Finish in angesagter Samtoptik ist langanhaltend und matt. Ein effektvoller Rahmen für ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up. In C01 Velvet Black erhältlich. Um 2,99 €*.


Rocking Royals by CATRICE – Velvet Matt Lip Colour
Royal Rebels. Samtig-matte Nuancen treffen den Zeitgeist und kreieren den angesagten Rocking-Royals-Look: eine Portion Glamour, eine Portion Punkrock. Die cremige Textur fühlt sich angenehm zart und pflegend an. Das glänzend schwarze Packaging ist die optische Krönung. Ein Must-Have für die kommende Saison. Erhältlich in C01 Pink Punk und C02 Royal Blood. Um 3,99 €*.


Rocking Royals by CATRICE – Liplocking Base
Lang lebe der Lippenstift. Diese innovative, transparente Base wird vor der farbigen Textur aufgetragen und bereitet die Lippen optimal auf den Lippenstift vor. Kein Auslaufen der Farbe, dafür eine praktische Handtaschengröße und langanhaltende Ergebnisse, die überzeugen. Um 3,99 €*.”

4

“Rocking Royals by CATRICE – Multi Colour Blush
Krönung. Akzente werden mit dem feinen, mehrfarbigen Puder gesetzt. Das Dekor sowie das punkige Plum stehen dem Multi Colour Blush perfekt. Für einen frischen Teint im farblosen Wintergrau. Streng limitiert erhältlich in C01 Punk Up The Royals. Um 3,99 €*.

 

Rocking Royals by CATRICE – Velvet Nail Powder
Veredelt! 3D-Effekte sind der Nageltrend. Zuerst wird die gewünschte Farbe lackiert, dann wird der Puder auf den noch feuchten Nagel aufgetragen. Fertig ist der dreidimensionale, samtige Look. Blaublütig. Punkig. Individuell. Erhältlich in C01 Of Royal Blood. Um 2,99 €*.”

 

5

“Rocking Royals by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer
Royal Blue oder Royal Blood? Die Ultimate Nail Lacquer bieten neben einer ultimativ langanhaltenden Textur und Deckkraft auch die schönsten Farben der kommenden Festtagssaison: Silber, Pink, Königsblau, Grün und Rot – jeweils mit feinen Glitzerpigmenten. Erhältlich in C01 Ex Pistols, C02 Pink Punk, C03 Royal Blue, C04 Emerald Queen und C05 Of Royal Blood. Um 2,79 €*.”

 

6

“Rocking Royals by CATRICE – Scented Highlighting Powder
Nobilitas. Eine vornehme Blässe und ein ebenmäßiger Teint gehören zum aktuellen Trendlook dazu. Der ultra-seidige Puder mit lichtreflektierenden Pigmenten kann sowohl auf Gesicht als auch Dekolleté aufgetragen werden. Mit der integrierten Puderquaste aufgetragen, hinterlässt er einen zarten Schimmer und angenehmen Duft. Erhältlich in C01 Rock It Science. Um 5,49 €*.”

Meine Highlights:

Ich mag gerne goldene Lidschatten und auch diesen werde ich mir anschauen. Besonders freue ich mich auf den Blush und das Highlighting Puder. Da ich nicht so der Typ für aufwendige Nageldesigns bin, ist das Nail Powder eigentlich nix für mich, aber interessant finde ich es allemal.

 

Nun kommen wir direkt zu einem weiteren Editions-Highlight. Die neue Essence Trendedition “Superheroes” ist ab November diesen Jahres verfügbar.

 

8

essence superheroes – nail polish thermo
Hot and Cold! Brand neu im Nail-Kosmos ist der thermo-changierende Nagellack. Der nail polish thermo reagiert auf Temperaturwechsel und verändert seine Farbe von hellem zu dunklem Pink und umgekehrt. Eine coole Innovation mit Wow-Garantie! Erhältlich in 01 fantastic girl. Um 1,99 €*.


essence superheroes – nail polish sand
Sandy Super(wo)man! Dieser Nagellack hinterlässt durch seine kleinen Partikel nach dem Trocknen einen coolen, leicht matten Sand-Effekt – DER absolut neueste Nageltrend zum Anfassen und ein echter Überflieger im Kampf gegen die Schurken. Erhältlich in 02 the incredible. Um 1,99 €*.


essence superheroes – nail polish oil slick
Colourchanging! Dieser nail polish verwandelt die Nägel jeder Beauty-Heldin in ein echtes Chamäleon. Je nach Lichteinstrahlung und -reflexion verändert sich die Farbe und schimmert in verschiedenen Blau-Facetten. Erhältlich in 03 power girl. Um 1,99 €*.


essence superheroes – nail polish holo
Holographic Hero! Der Nagellack mit trendigen, silbernen, holografischen Glitzer-partikeln verleiht den Nägeln einen überraschenden Look, der bei Lichteinfall wie die Farben des Regenbogens schimmert. Erhältlich in 04 super, man!. Um 1,99 €*.

 

essence superheroes – nail polish like liquid gold
Goldfinger! Mit diesem metallischen Nagellack wird es Wirklichkeit, denn er enthält echte Goldpartikel und zaubert ein aufregendes Liquid-Gold-Finish auf die Nägel. Das weckt wahre Superkräfte! Erhältlich in 05 wonder wow! man!. Um 1,99 €*.


essence superheroes – nail polish galaxy flakes
Galaxy Girl! Unwiderstehliche Multicolour-Flakes verleihen den Nägeln einen supercoolen Look und stellen alle anderen Superhelden gekonnt in den Schatten. Gigantisch galaktisch! Erhältlich in 06 the awesome. Um 1,99 €*.

 

9

essence superheroes – effect nails
Super-Special-Effects! Spannende dreidimensionale Highlights wie Glitzer in holografischem Silber und Flakes in Fuchsia sowie Türkis kreieren einzigartige Nagel-Stylings. Die kleinen Döschen mit praktischem Sieb ermöglichen eine einfache Anwendung. Erhältlich in 01 super, man!, 02 fantastic girl und 03 the incredible. Um 1,99 €*.


essence superheroes – effect nails brush
Power Brush… Das neue professionelle Tool mit holographischem Griff ist das Must-Have zum Auftragen der einzigartigen effect nails Glitter. Erhältlich in einer praktischen Pouch in 01 super, man!. Um 1,99 €*.

 

10

essence superheroes – nail art sticker
Nail-Art-Action! Die Sticker in zwei verschiedenen holografischen Designs – stylishe Streifen oder Sterne – sorgen für ein absolutes Hingucker-Nail-Styling, das alles andere als langweilig ist. Erhältlich in 01 be my hero! und 02 rescue me! Um 1,49 €*.


essence superheroes – nail polish remover
(Re)move it! Mit der innovativen Geltextur lassen sich mit nur wenigen Handgriffen auch intensive Nagellackfarben sowie Nageldekoration rückstandslos entfernen. Und auch die Optik ist stark, denn der Remover enthält silberne Glitterpartikel – 1, 2, 3… invisible. Erhältlich in 01 fantastic girl. Um 1,99 €*.

 

11

Meine Highlights:

Auf jeden Fall ist ein Highlight der Liquide Gold Nagellack. Der Pinsel sieht eher nach einem Lidschattenpinsel aus und bringt mich auf die Idee, einen älteren meiner Pinsel mal zum Auftragen des Glitzers zu verwenden.

Total interessant finde ich den Nagellackentferner als Geltextur. Wenn er hält was er verspricht (Glitzerlack einfach entfernen) dann wird es DAS Highlight sein.

 

Was sind Eure Highlights aus diesen beiden LEs? Seid Ihr auf ein Produkt schon besonders gespannt?

 

Mittwoch, 25. September 2013

Kurze Rückmeldung - Ärgernis über Blogger App

Alles kommt anders als man denkt...

Aktuell bin ich in der Türkei im Urlaub. Um genauer zu sein in der Nähe eines kleinen Ortes namens Kadriye. Dieser liegt zwischen Lara und Belek und an dessen Küste stehen ein paar riesige luxuriöse Touristen-Bunker.

Ich sitze also gerade an der Pool_/Stranbar und lasse es mir mit dem ein oder anderen Cosmopolitan gut gehen. Dabei ist mein Tablet mit meiner neuen und über alles geliebten Belkin Tastatur auf meinem Schoß.

Mein Vorhaben war simpel: Lecker Cocktails trinken die vom Barkeeper gebracht werden, die Füße in die Sonne halten, Musik hören, den Blick aufs Meer genießen und einen ersten Post zu meinem Urlaub und einen weiteren zu meinem bisherigen Einkauf verfassen...
Alles kein Problem, die Tastatur ist am Start und die Blogger App für Android installiert... WLAN ist hier im gesamten Hotel verfügbar. Es dürfte nix schief gehen!

Doch alles kommt anders als man denkt...
Aus einem Urlaubsimpressionen-Post wird nun eine mini mecker Review über die Blogger Android App.

Die App hatte vor kurzem ein Update und unterstützt seit dem auch den Screen eines Tablets und ein etwas neues Auftreten.
Die App an sich ist chic. Nach dem Start sieht man direkt an der Seite seine bereits veröffentlichten

Posts und kann zwischen Allen Posts, veröffentlichte Posts und Entwürfe wählen.
Diese Posts können bearbeitet werden. Das habe ich nicht wirklich getestet, denn in erster Linie ging es mir um das schreiben neuer Posts.
Das Schreiben neuer Posts funktioniert wie man an diesem Post sieht, es gibt eine Überschrift, einen Posttext und es können Lables vergeben werden.

Nun aber zu schlechtesten Ever! Es können Fotos hinzugefügt werden, aber nicht im Posttext selbst sondern an sich zu dem Post.
Demnach können keine Fotos in den Text eingebettet werden. Für mich ein absolutes No Go. Ich kann mich damit anfreunden, dass ich jedes Foto einzeln in meiner Galerie auswählen muss und die Schritte (Foto hinzufügen wollen, Foto auswählen wollen, Ordner wählen, Unterordner wählen, Foto auswählen) jedes Mal von neuem durchgehen muss. Aber ich kann einfach keinen Post schreiben ohne Fotos gescheit einzubetten.

Ich habe dann den zweiten Versuch im Browser vorgenommen und hier ist halt der Editor wie am PC, alles super, doch die Bilder werden nicht gescheit hochgeladen und finden sich im Post nicht mehr richtigh wieder. Also konnte ich nicht sicher sein, dass alles richtig angezeigt wird.

So genug gemeckert über dieser unerfreuliche App und das Posten per Tablet PC.

Es tut mir leid, dass ich eure Timeline mit wieder gelöschten Post vollgespamt habe, aber leider ist alles einfach in die Hose gegangen.

Doch ich kann einfach nicht verstehen, wie ein Riese wie Google es nicht schafft eine gescheite Blogger App auf den Markt zu bringen. Seit es die Google Play Guthabenkarten gibt, würde ich auch dafür zahlen!

Wer von Euch gerne meine Urlaubsimpressionen sehen möcchte, der kann mich bei Instagram verfolgen "SiistMone".

Hat einer von Euch eine  Möglichkeit zum Posten von Unterwegs gefunden für Blogger?
Bloggt ihr von Unterwegs?

Sonntag, 15. September 2013

[HAUL] Shopping (Primark, Kiko, New Yorker, H&M)


Heute möchte ich euch meine letzte Shopping Ausbeute zeigen. Ich war vor ca. 2 Wochen in Essen und wie kann es anders sein, war mein erster Stopp im Primark.

Ich finde es total interessant, wie sich bei Einkaufverhalten in diesem Laden geändert hat. Die ersten drei Male habe ich einfach alles was mir in den Sinn kam gekauft, von Schuhen über Nachthemden bis hin zu Hosen. Mittlerweile ist diese Euphorie abgeklungen. Ich gehe immer noch gerne zu Primark, aber dieser unüberlegte Konsum ist besser geworden. Das werdet ihr nun auch an der Ausbeute sehen. Ich habe mich sehr zusammen gerissen bzw. ich hinterfrage doch die meisten Teil, trotz des günstigen Preises.

Bild2 Kopie
Ich liebe diesen Parker. Ich hatte ihn schon im Internet gesehen und musste ihn haben. Gekostet hat er glaube ich 29€.


Bild3 Kopie
Eine khaki Bluse für 13€.


IMG_4648 Kopie
Die Kette habe ich schon einmal, allerdings ist die nicht mehr silbern. Nun habe ich sie mir einfach für 3€ noch mal gekauft. Armband aus super billigem Plastik, aber schön.


IMG_4642 Kopie

Socken kann man nie genug haben.


Weiter geht es mit H&M:

Bild1 Kopie
Pullover für 19€.


Außerdem ging es noch zu New Yorker.

Bild4 Kopie
Das war das Schnäppchen des Tages. Die Schuhe gab es für 2,95€…wtf
Ich werde die Schuhe mit in den kommenden Urlaub nehmen und denke sie sind super zu einem schwarzen Top und einem schwarzen Maxirock als Hingucker.


Zum Schluss war ein Besuch bei Kiko natürlich unabdingbar:

IMG_4643 Kopie
Die Lidschatten waren auf 1,90€ bzw. 2,90€ runtergesetzt.


Ich gucke mir auf Blogs immer sehr gerne Haul’s an und hoffe auch Ihr hattet Spaß mit meinem Haul.
Wie ist denn euer Kaufverhalten bei Primark, ich habe mich dieses Mal wirklich zurück gehalten.